Genesis Mining

Kurzportait


Platz
1.
Bewertung

Sitz
Hong Kong
tätig seit
2013
Webseite
genesis-mining.com
Vor- und Nachteile
transparentes Unternehmen
Mining-Farmen sind aus Sicherheitsgründen auf mehrere Standorte verteilt
Biostrom aus geothermischen Kraftwerken
deutschsprachige Benutzeroberfläche
tägliche Auszahlung
einfache Benutzungsoberfläche, für Anfänger geeignet
Wartungsgebühr in Dollar
bei Altcoins sind die Verträge auf 2 Jahre begrenzt
Unterstützte Coins
Bitcoin, Litecoin, Ether, Dash, Monero, Zcash, Dogecoin, BitcoinDark, Starcoin, Namecoin, Unobtanium, Zetacoin, Peercoin, CureCoin

3%-Rabatt-Code:
2NnovD

weitere Infos:
Erfahrungsbericht

 

Genesis Mining ist der Markführer im Cloudmining und hat weltweit bisher über 500.000 Kunden. Spätestens seit einer Reportage im ARD ist auch hierzulande der Anbieter bekannt geworden.

(Bitcoins – das Geld der Zukunft? ARD 08.012017, 19:20 Uhr)

Neben einem sehr kundenfreundlichen Konzept besticht Genesis Mining auch hinsichtlich seiner Gedanken zum Umweltschutz. So errichtete der Anbieter vor Kurzem eine Bitcoin-Farm auf Island um dort den billigen Ökostrom aus heißem Quellwasser zu nutzen. Aktuell plant Genesis dort sogar ein eigenes Geothermiekraftwerk zu errichten.

Genesis Mining startete seine Cloudmining-Aktivitäten Ende 2013 in Hongkong. Die Gründer von Genesis Mining haben ihre akademische Ausbildung im mathematischen Bereich. Marco Streng derzeit CEO von Genesis Mining ist ein früherer Bitcoin Investor, studierte Mathematik. Der andere Gründer der Firma Dr. Marco Krohn ist ein Physiker. Er ist der CFO von Genesis Mining. Sowohl die Gründer als auch der Rest des Teams sind häufige Moderatoren bei verschiedenen Bitcoin-Konferenzen und sponsern Blockchain-Events.

Genesis Mining Erfahrungsbericht

So funktioniert Genesis Mining

Die Funktionsweise von Genesis Mining ist ziemlich einfach: Genesis Mining stellt die komplette Infrastruktur um effizient Bitcoins oder andere digitale Währungen minen zu können. Bei dieser Infrastruktur kann man eine sich „einkaufen“ und einen Teil der Rechenleistung in Form einer Teilhaberschaft erwerben. Diese Rechenleistung wird in berechneten Mega Hashes (MH/s) bzw. in Tera Hashes pro Sekunde (TH/s) angegeben. Je nach verfügbarem Budget kann bei Genesis Mining ein entsprechendes Rechenpower-Paket gebucht werden. Dabei gibt Genesis Mining nicht unerhebliche Mengenrabatte. Nachdem man sich mit Rechenleistung versorgt hat, beginnen die Maschinen für einen nach Bitcoins oder anderen digitalen Währungen zu schürfen und man erhält tägliche Auszahlungen auf seinem Wallet gutgeschrieben.

 

Starten mit Genesis Mining

Nähere Informationen erhaltet Ihr in dem Erfahrungsbericht von unserem Leser Justus.